Achtung: Die Bilder zeigen anhand von einigen Beispielen die Verherrlichung des Krieges  durch die NS-Diktatur. Die  Hefte dürfen Jugendlichen nicht zugänglich gemacht werden. Für Forschungszwecke und geschichtliche Aufklärung jedoch sehr interessant. Warning: The images on the basis of some examples of the glorification of war by the Nazi dictatorship. The issues young people may not be made available. For research and historical enlightenment, however, very interesting.

              Graphische Jugend

                    Bildungshefte für die im Fachamt Druck und Papier vereinigte gewerbliche Jugend

 

Nr. 6 von 1939, Graphische Jugend

Hobbyfreund Nigel hat wieder schöne Fotos geschickt, vielen Dank ,(Alle Fotos + Infos von Hobbyfreund Nigel, London).

Herausgeber: Fachamt Druck und Papier, Berlin

Verlag: Verlag der Deutschen Arbeitsfront GmbH, Berlin

Erscheinungsweise: monatlich 1 Heft

Periodika: 1. Jahrgang 1933, bis mindestens Juni 1939 ( 7. Jahrgang )

Das Heft ist teilweise farbig und war mehr eine Art "Betriebszeitung" für die im "Fachamt Druck und Papier" organisierte  Jugend (HJ).

 

Aufruf der DAF, Graphische Jugend

Heft 10 von 1936, Graphische Jugend

Heft 3 von 1936, Graphische Jugend

 

Graphische Jugend

 

Graphische Jugend

 Mehr ist mir leider noch nicht bekannt, wer weiß mehr ?

Achtung: Diese Zeitung darf Jugendlichen wegen der NS-Propaganda nicht zugänglich gemacht werden.

 

Anzeige:

 

Suche  ständig Hefte , Zeitungen  und Zeitschriften ( bis 1945 ) zu kaufen. Bitte alles anbieten. (Einige wichtige Infos zum Ankauf hier, bitte klicken).

Kontakt : Herr Claus   

Mobiltelefon: 0157 75270812

Postfach 900405, D - 06124 Halle / Saale, Germany

E-Mail  puj.claus@gmx.de

Letzte Aktualisierung am 01.02.2018

 

  zur Startseite "Zeitschriften für die Hitlerjugend"   Propagandazeitschriften bis 1945zur Startseite "Propagandazeitschriften vor 1945"

 

Copyright : 2010-2012, Weiterveröffentlichung oder Druck der Bilder / Text, ist ohne vorherige Anfrage nicht gestattet.